Unser Angebot

Bogenschießen


Bis auf weiteres kann ich keine Plätze für eine regelmäßige Teilnahme am Bogenschießen anbieten


Wir betreiben das sog. achtsame oder meditative Bogenschießen. Im Gegensatz zum Sportbogenschießen, das zielorientiert ist, geht es beim achtsamen Schießen um den Prozeß. Wir üben, sehr genau "hinzusehen", wenn wir einen Schußablauf durchführen. Wir versuchen, wach zu werden, für das Hier und Jetzt - im Alltag sind wir mit unseren Gedanken fast immer in der Zukunft oder Vergangenheit! Die Schußweite ist beim achtsamen Bogenschießen unbedeutend - unabhängig davon, macht es uns natürlich auch mal Spaß, weite Schüsse abzugeben, weshalb wir bei gutem Wetter auch mal im Freien schießen.

Warum betreibe ich achtsames Bogenschießen?

Ganz klar: um zu entspannen, vom Alltag abzuschalten, um meine Kräfte zu spüren... und um Spaß zu haben! Darüber hinaus gibt mir das Bogenschießen aber mehr:
Ich habe die Möglichkeit, ganz eigene Erfahrungen mit dem Bogen zu machen – in der Art, wie ich den Bogen benutze, zeigt sich meine Persönlichkeit. Ich komme in Kontakt mit mir und meinen Mustern. Ich versuche, achtsam zu beobachten, wie ich bin und welches meine Muster sind und alles so sein zu lassen. Wenn mir diese Achtsamkeit gelingt, lebe ich im Moment – nur den habe ich!
Der folgende Satz kommt mir in diesem Zusammenhang in den Sinn:

- Du bist zu allem fähig, wenn du wirklich bei dir bist -

Was ist mein Angebot?

  • Ich gebe eine Einweisung in den Themenkreis „Achtsamkeit“ und in die Bedienung von Pfeil und Bogen.
  • Ich stelle einen geschützten Raum und einen festen Zeitrahmen für die Achtsamkeitsübungen mit dem Bogen zur Verfügung.
  • Ich begleite die Gruppe, indem ich unterschiedliche Schießübungen anbiete und zu gegenseitiger Rückkopplung einlade.


Wir treffen uns am Ort der Stille alle 14 Tage jeweils für 2 Stunden, s. Terminplan.

Teilnehmer, die keinen eigenen Bogen haben, können Bögen bei uns ausprobieren. Die Teilnahmegebühr pro Termin beträgt 12 Euro. Wer sich bei uns einen Bogen leihen möchte, bezahlt dann zusätzlich 5 Euro.

Wenn Sie Interesse haben: bitte vorher anrufen oder mailen. Wir vereinbaren dann einen ca. einstündigen Termin. Während dieser Stunde bekommen Sie eine Einweisung im Umgang mit Pfeil und Bogen, dabei lernen Sie unsere Räume, unser Programm und mich kennen. Anschließend entscheiden Sie, ob Sie an einer Mittwochsgruppe teilnehmen möchten oder nicht. Für diese Einweisung zahlen Sie einmalig 25 Euro pro Person.
Die Teilnahme am Kurs geschieht in eigener Verantwortung.

Rolf Chors